<< zurück | Home | JWD-Nachrichten | Teilen |

11.09.2017  18:45
Aktionswoche "Stopp Air Base Ramstein“
Veranstaltet von in der Friedenbewegung engagierten Personen fand vom 3. bis 10.September die diesjährige Aktionswoche der Kampagne "STOPP RAMSTEIN" statt. Wie im letzten Jahr kamen am vergangenen Samstag zum Höhepunkt der Veranstaltung wieder einige tausend Menschen, die nach den Auftaktkundgebungen von zwei Startpunkten aus, über mehrere Kilometer eine geschlossene Menschenkette  bis zur Air Base bildeten, um somit für den Frieden und gegen Drohnenmorde zu demonstrieren. JWD
 


Screenshot  |  Quelle: Homepage "Stopp Air Base Ramstein"


Dieter Hallervorden – Klare Worte gegen den Krieg


Quelle: weltnetzTV  |  veröffentlicht 09.09.2017


Oskar Lafontaine spricht vor der US-Airbase Ramstein


Quelle: KenFm  |  veröffentlicht 09.09.2017

Oskar Lafontaine, sozialdemokratisches Urgestein und Gründungsmitglied der Linken, gehört zu den wenigen Spitzenpolitikern, die es wagen, sich öffentlich gegen die US-Airbase Ramstein, Drohnen und Atomwaffen auf deutschem Boden auszusprechen. Dieses Jahr hielt er seine Rede direkt vor den Toren des Stützpunktes. Lafontaine war wie immer direkt und scharf in seiner Kritik. Seine Botschaft ist eindeutig. Deutschland muss sich aus dem Würgegriff des militärisch-industriellen Komplexes befreien. Rüstungskonversion und Diplomatie sollten die Politik der Bundesregierung bestimmen. "Von deutschem Boden darf nie wieder Krieg ausgehen", so Lafontaine. [Quelle: KenFM via Youtube]


Daniele Ganser, Eugen Drewermann, Ann Wright


Quelle: NuitDebout Munich via Youtube |  veröffentlicht 09.09.2017

Daniele Ganser, Eugen Drewermann, Ann Wright -Stopp Air Base Ramstein 2017

Versöhnungskirche Kaiserslautern:

Die drei Gäste der interessanten Abendveranstaltung, am Freitag den 8. September, sind für ihren Einsatz für den Frieden weltberühmt.

Ann Wright, ehemals Colonel der US-Armee, verließ das Militär 2003 auf Grund ihrer Ablehnung des Irak-Kriegs und setzt sich seither für globalen Frieden ein.

Auch der Schweizer Historiker Daniele Ganser wirkt aktiv für den Frieden und spezialisierte sich innerhalb seines Faches auf die Historie der UNO, der NATO, sowie auf die von der westlichen Welt geführten Kriege, die gemäß der UN-Charta völkerrechtswidrig waren und sind.

Der dritte Redner ist Eugen Drewermann – ein deutscher Theologe, Psychologe und Autor, der bereits zahlreiche bekannte Werke zu dem Thema Frieden veröffentlichte.

[Quelle: NuitDebout Munich via Youtube]



Menschenkette - Bürgerhaus Ramstein bis zur Air Base
 


                                                                    (Quelle: eigene Bilder)


Passend zum Thema:

26.12.2016  00:00
Ramstein - Das letzte Gefecht
Mit rund 30.000 Starts und Landungen pro Jahr befindet sich das größte Kriegsdrehkreuz der Welt mitten in Deutschland, in der 7.000 Seelengemeinde Ramstein-Miesenbach/Rheinland-Pfalz. Rund um die Uhr werden von der Ramstein Air Base aus – einem Luftwaffenstützpunkt der Amerikaner – die Kriegsschauplätze der Vereinigten Staaten mit allem versorgt, was „zum Kampf für westliche Werte“ gebraucht wird, vorwiegend Waffen und Soldaten. [Quelle: kla.tv]  JWD  ..weiterlesen


15.07.2016  01:00
"RAMSTEIN – DAS LETZTE GEFECHT"
Zur Berlin-Premiere des Dokumentarfilms "RAMSTEIN – DAS LETZTE GEFECHT", die am 13.07.16 um 19.30 Uhr im Kino Babylon in der Rosa-Luxemburg-Straße stattfand. [Quelle: luftpost-kl.de]  JWD  ..weiterlesen


14.06.2016 00:00
5000 Menschen protestieren in Ramstein – Drohnenkrieg ist Mord. Wir kommen wieder!
Es war die größte Protestaktion gegen Drohneneinsätze, es waren die größten Aktionen der Aufklärung und Information in der Geschichte des jahrzehntelangen Protestes gegen die Militärbasis der USA in Ramstein. Wir haben die Stimmung in der Region zugunsten von Frieden verändert. Das ist das Resümee der vielfältigen Aktivitäten in Ramstein vom 09. bis 12.06.2016. Die Aktionen waren jung. Gleichzeitig war es toll, auch viele langjährige AktivistInnen wieder zu treffen... [Quelle: ramstein-kampagne.eu]  JWD  ..weiterlesen


11.06.2016 13:30
Oskar Lafontaine auf der Stopp-Ramstein-Kundgebung in Kaiserslautern
KenFM am Set - Oskar Lafontaine gehört zu den letzen echten Linken im diesem Land. Der Mann ist nicht parteiisch, er hat Prinzipien. Eines dieser Prinzipien ist der Grundsatz “Von deutschem Boden darf nie wieder Krieg ausgehen”. Spätestens seit dem völkerrechtswidrigen Krieg gegen Jugoslawien ist Deutschland wieder aktiver Kriegsteilnehmer. Eingebunden in die NATO, ist das wiedervereinigte Deutschland zum drittgrößten Waffenexporteur aufgestiegen... [Quelle: KenFm]  JWD  ..weiterlesen


27.09.2015 23:10
Stopp Ramstein! Demo-Wochenende gegen Mord und Krieg von deutschem Boden
Der US-Militärstützpunkt Ramstein ist ein zentrales Drehkreuz für die Vorbereitung und Durchführung völkerrechtwidriger Angriffskriege. Die meisten tödlichen Einsätze US-amerikanischer Kampfdrohnen, u.a. in Irak, Afghanistan, Pakistan, Jemen, Syrien und Afrika, werden über die Satellitenrelaisstation auf der US-Air-Base Ramstein durchgeführt. [Quelle: Propagandaschau] JWD  ..weiterlesen


27.09.2015 13:30
Impressionen von Demonstration zur Air Base Ramstein und den Kundgebungen am 26.09.15
Über 1.500 Friedensfreunde fordern "Stopp Ramstein: Kein Drohnenkrieg! Von Deutschem Boden darf nie wieder Krieg ausgehen."  [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen


26.09.2015 00:00
„Die Todesstrafe ist abgeschafft. Auch die ferngelenkte!“
Das Aktionsbündnis „Stopp Ramstein: Kein Drohnenkrieg!“ ruft für dieses Wochenende zu vielfältigen Aktionen im Umfeld des US-Militärstützpunktes Ramstein in Rheinland-Pfalz auf, dessen Stilllegung sie fordert. Das von dort aus organisierte außergerichtliche Töten „von BürgerInnen anderer Staaten auf deren Territorien (…) (verstößt dabei) nicht nur gegen die Menschenrechts-Charta der UNO und gegen das Völkerrecht, sondern auch – wenn das Verbrechen von deutschem Hoheitsgebiet ausgeht – gegen unser Grundgesetz“, heißt es im zugehörigen bundesweiten Aufruf. [Quelle: nds.de] JWD  ..weiterlesen


21.09.2015 02:00
„Wie werden heute Kriege gemacht?“
Eine Vortragsveranstaltung von World Beyond War Berlin - Die ehemalige CIA-Analysten Ray McGovern und Elizabeth Murray sprechen zum Thema: "Wie werden heute Kriege “gemacht”? Ukraine, Naher und Mittlerer Osten, sowie US-Drohnenkrieg via Ramstein werden thematisiert. JWD  ..weiterlesen


17.09.2015 24:00
Aufruf zur Demo gegen den Drohneneinsatz in Ramstein
Wer am nächsten Wochenende Zeit hat, im Umfeld von Ramstein/Pfalz, also in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Hessen oder dem Saarland, in Lothringen oder im Elsass wohnt, oder aber eine längere Reise nicht scheut, sollte zur Demonstration am Samstag, den 26.9.2015 12:00 Uhr, und/oder zu einer öffentlichen Veranstaltung am Freitag, den 25. September in Kaiserslautern kommen. Näheres im anhängenden Rundschreiben der Organisatoren der Ramstein-Kampagne.  JWD  ..weiterlesen


07.09.2015 12:45
Am Telefon Karin Leukefeld über: Flüchtlinge aus Syrien. Ramstein trägt Mitschuld.
Europa wird aktuell von Flüchtlingen aus dem Orient überrannt und weiß nicht, wie es die hier eintreffenden Menschenmassen unterbringen oder auf die Schnelle integrieren soll. Besonders Deutschland ist bei den Flüchtenden beliebt, und dafür gibt es mehre Gründe. Es trat im Mittleren Osten nur selten als Kolonialmacht auf und es ist in Europa eines der reichsten Länder, das immer wieder den Kulturaustausch und Know-How-Transfer mit dem Ausland suchte. Zum Beispiel mit Syrien. [Quelle: KenFm] JWD  ..weiterlesen


27.08.2015 00:00
..Stopp Ramstein-Kampagne: „Sand ins Getriebe der Militärmaschine streuen“
RT Deutsch-Interview mit Reiner Braun und Pedram Shahyar zur Stopp Ramstein-Kampagne - Mit einer breit angelegten Kampagne fordern Aktivisten aus der Friedensbewegung die Schließung des US-Militärstützpunktes Ramstein bei Kaiserslautern. Im RT Deutsch-Gespräch stehen Reiner Braun und Pedram Shahyar aus dem Organisationskreis der Kampagne Rede und Antwort: Wer unterstützt den Aufruf? Wer tut dies nicht? In welcher Verbindung stehen die anwachsenden Flüchtlingsströme mit Kriegen, die maßgeblich auch über Ramstein organisiert werden und welchen Handlungsspielraum hat die deutsche Bundesregierung, der in den transatlantischen Beziehungen häufig mangelnde Souveränität nachgesagt wird?. [Quelle: RT Deutsch] JWD  ..weiterlesen


22.04.2015 03:00
Karim Popal zur US-Air-Base Ramstein
Der unter Barack Obama massiv ausgebaute Drohnenkrieg der USA wäre ohne den Standort Ramstein in der Pfalz nicht möglich. Ramstein ist übersetzt gesprochen das Zielfernrohr auf einem Jagdgewehr, dessen Abzug sich zwar in den USA befindet und das auch in den Vereinigten Staaten seine Munition erhält. Ohne Ramstein aber würde die tödliche Patrone nicht ihr Ziel finden.. [Quelle: KenFM]  JWD  ..weiterlesen


02.01.2015 20:25
Neujahrsansprache von Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Jahreswechsel 2014/2015
Die Betreiber von " LUFTPOST  - Friedenspolitische Mitteilungen aus der US-Militärregion Kaiserslautern/Ramstein", veröffentlichen die Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Jahreswechsel 2014/2015 mit eingeschobenen Kommentaren. Es wird deutlich wie fast jeder Satz der Bundeskanzlerin mit Lüge behaftet ist. JWD  ..weiterlesen


05.10.2014 00:00
"Predator – Die geheimen Ursprünge der Drohnen-Revolution"
Der US-Autor Richard Whittle teilt in seinem neuen Buch "Predator" unter anderem mit, dass Osama bin Laden bereits am 27.09.2000 von einer Predator-Drohne in Afghanistan aufgespürt wurde, die ein Operator von der Air Base Ramstein aus steuerte. [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen


27.03.2012 23:40
Ritter ohne Furcht und Tadel: Klage gegen die völkerrechts- und verfassungswidrige Nutzung der US-Air Base Ramstein in Vorbereitung
Mainz - Bericht über eine Pressekonferenz der IALANA zu Anträgen an und einer beabsichtigten Klage gegen das Bundesministerium der Verteidigung in Bonn wegen der völkerrechts- und verfassungswidrigen Nutzung der US-Air Base Ramstein. [Quelle: luftpost-kl.de]  JWD   ..mehr
 

<< zurück | Home | Tags:  Stopp Ramstein, Drohnenmorde, Drohnenkrieg, Krieg, Frieden, Friedensbewegung, Kampage, Friedenaktivisten, Abrüstung