<< zurück | Home | JWD-Nachrichten | alles zeigen / Teilen |

19.09.2020  14:00  | auf Telegram apponieren
IWF und WEF – COVID-19 und die Folgen
vom Großen Lockdown zur Großen Transformation
Der geopolitische Analyst Peter Koenig vertritt die These, der IWF und das WEF wollten gemeinsam den Kapitalismus "grün" anstreichen, um ihn zu erhalten.  - Der vom World Economic Forum (WEF) verkündete globale Great Reset (und ..hier) wird vom Internationalen Währungsfonds (IWF) unterstützt und nicht etwa abgelehnt. Beide ziehen am gleichen Strang: Durch Schuldknechtschaft wollen sie noch mehr Vermögen von den niedrigeren Einkommensschichten in die Taschen einer kleinen Elite schaufeln und... [Quelle: Luftpost-KLJWD

...mit vorgegebener "Achtsamkeit gegenüber der Umwelt und der Weltbevölkerung" den auf Konsum beruhen den Kapitalismus in einen angeblich "grünen", aber ebenfalls konsumorientierten Kapitalismus umwandeln. 

 Von Peter Koenig | Quelle: Global Research, 14.09.2020 | Übersetzung: Luftpost-KL | 16.09.2020


Audiotext vorlesen..  |  Download 1.Teil | 2.Teil
 

<< zurück | Home | Feeder zeigen Tags: Von Peter Koenig, Globale Forschung, Intelligenz, Desinformation der Medien, Wissenschaft und Medizin, geopolitischer, Analyst, Peter Koenig, COVID-19-Pandemie, vorsätzlich, ausgelöst, Vorwand, herbeigeführten, Kollaps, Weltwirtschaft, Zerstörung, bestehenden, sozialen, Gefüges, Reduzierung, Weltbevölkerung, Seuchen, Hunger, Geburtenkontrolle, Überwachung